Surfeel und Freunde erklären es Emotionen für Kinder, mit Hilfe von Psychologen

Emotionen verbalisieren und Ängste überwinden

Ein Kind, das an Leukämie erkrankt war Ich hatte keine Angst mehr vor Nadeln. Ein anderes Kind, ein Opfer sexuellen Missbrauchs, konnte darüber sprechen und sicher aufbewahrt werden. 90 % der Kinder ändern ihr Verhalten: ruhiger, mutiger und glücklicher. Das liegt einfach daran, dass sie über Emotionen sprechen. (Lesen Sie Erfolgsgeschichten. )

Lustige Videos und Lieder, die Emotionen erklären

Das Programm erklärt 6 Monate lang spielerisch Emotionen. So lernen Kinder mit Spaß. Und es sei „solide auf wissenschaftlichen Erkenntnissen fundiert“, wie von gewürdigt wird Orden der portugiesischen Psychologen.

Lustige Videos und Lieder, die Emotionen erklären

Das Programm erklärt 6 Monate lang spielerisch Emotionen. So lernen Kinder mit Spaß. Und es sei „solide auf wissenschaftlichen Erkenntnissen fundiert“, wie von gewürdigt wird Orden der portugiesischen Psychologen.

Auf Englisch, Ukrainisch und anderen Sprachen

Wir haben Videos und Lieder in mehreren Sprachen, darunter Englisch und Ukrainisch, um bei der Integration ausländischer und Flüchtlingskinder zu helfen (Sehen Sie sich das Video an und lesen Sie die Zeugenaussage).

Wir erklären 4-7-Jährigen Emotionen mit lustige Geschichten und Lieder

Für wen?

  • clínicasKliniken und Büros

    Verbessern Sie das emotionale Bewusstsein der Kinder und überwinden Sie Ängste und Befürchtungen (mehr wissen)

  • playSchulen

    berichten von weniger Aggression und größerer Selbstregulation bei Kindern (mehr wissen)

  • Stadträte

    Fördern Sie die psychische Gesundheit von Kindern und gewinnen Sie Sichtbarkeit, Ansehen und Wirkung (mehr wissen)

Wie benutzt man?

  • register

    Melden Sie sich mit E-Mail und Mobiltelefon an

  • play

    Nutzen Sie eine kostenlose Sitzung mit Kindern

  • pay

    Kaufen Sie Zugang zum vollständigen Programm (18 Sitzungen)

Fragen und Antworten zum Programm

Was ist Surfeel?

Surfeel ist ein sozioemotionales Bildungsprogramm für Kinder, das:

  • arbeitet an Emotionen mit Kindern;
  • entwickelt sozioemotionale Fähigkeiten;
  • fördert Bewusstsein, Intelligenz und emotionalen Ausdruck;
  • verbessert die psychische Gesundheit.

Es richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren, vom Vorschulalter im Kindergarten bis zum 2. Grundschuljahr.

Es ist das einzige frühkindliche Bildungsprogramm, das Kindern Emotionen anhand von Videos erklärt. Es enthält außerdem Lieder, Vorschläge für Diskussionen zwischen Erwachsenen und Kindern sowie manuelle Aktivitäten zur emotionalen Bildung zum Ausdrucken zu Hause.

Die Charaktere in den Videos sind Puppen und die Hauptfigur ist Surfeel.

Jede Sitzung dauert zwischen 15 und 45 Minuten fertigstellen. Alle Inhalte sind „online“. Psychologen können Surfeel in a autonom, flexibel und in Ihrem eigenen Tempo.


Wer setzt das Programm um?
Das Programm wird von Psychologen, Lehrern oder Erziehern an der Schule durchgeführt. Wir haben das Programm nicht umgesetzt, weil Kinder ihre emotionale Intelligenz am besten entwickeln, wenn sie von den Menschen lernen, die ihnen am nächsten stehen.

Deckt das Programm den Lehrplan der Schulen ab?

Ja. Wir sind Surfeel mit seinem Lebenslauf begegnet Profil der Schüler, die die Pflichtschule verlassen und unser Programm befasst sich mit 4 der 10 genannten Kompetenzbereiche:

  • zwischenmenschliche Beziehungen („Emotionen erkennen, ausdrücken und verwalten, Beziehungen aufbauen“, Seite 25)
  • persönliche Entwicklung und Autonomie („Beziehungen zwischen Wissen, Emotionen und Verhalten herstellen“, Seite 26)
  • Wohlbefinden, Gesundheit und Umwelt („Beziehungen zur Gesellschaft; soziale Verantwortung, Seite 27)“
  • Bewusstsein und Kontrolle über den Körper („sich selbst auf emotionaler Ebene bewusst sein, um eine harmonische und gesunde Beziehung zu sich selbst und anderen aufzubauen“, Seite 30)

Auch wir sind uns über den Weg gelaufen Referenz zur Gesundheitserziehung und Surfeel trägt zu zwei Themen („psychische Gesundheit und Gewaltprävention“ und „Affekte und Sexualerziehung“), zwei Unterthemen („Emotionen“ und „Affektive Beziehungen“), in fünf Zielen bei:

  • „Selbsterkenntnis in ihrer emotionalen Dimension entwickeln“ (Seite 19)
  • „Emotionale Kompetenz entwickeln“ (Seite 19)
  • „Erkennen Sie die Bedeutung von Zuneigungen für die individuelle Entwicklung“ (Seite 75)
  • „Erkennen Sie die Bedeutung zwischenmenschlicher Beziehungen“ (Seite 75)
  • „Kooperation und gegenseitige Hilfsbeziehungen wertschätzen“ (Seite 75)

Sie können auf die Namen oben klicken, um die Originaldokumente mit unterstrichenen Teilen anzuzeigen, zu denen Surfeel beigetragen hat.


Belaufen sich die Kosten pro Kind, pro Klasse oder pro Schule?

Beim Jahresabonnement mit Lernpaket verstehen sich unsere Preise pro Gruppe oder Privatschule und gelten für alle interessierten Lehrkräfte. Die Eltern der Kinder haben den freien Zugang, angeboten von der Schule oder der Stadtverwaltung.

In anderen Fällen gelten die Preise pro „Benutzer“, also einem Konto, dem eine „E-Mail-Adresse“ und eine Mobiltelefonnummer zugeordnet sind. Beispielsweise kann eine Psychologin Surfeel zu Hause bei ihren Kindern, in der Schule bei Schülern und in der Klinik bei der Beratung von Klienten einsetzen.

Die Registrierung ist kostenlos und ermöglicht den Zugang zu einer Episode ohne Bezahlung. Das vollständige Programm mit 18 Sitzungen finden Sie unter Pläne.


Kann ich es kostenlos testen?

Ja, du kannst. Wir sind so zuversichtlich, dass Ihnen das Programm gefallen wird, dass es eine lebenslange kostenlose Sitzung gibt und Sie sich nur anmelden müssen Hier. Wenn Sie mehr Sitzungen wünschen, schlagen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Pilotprojekt vor, bei dem Sie zwei Wochen lang Zugriff auf einen Teil unserer digitalen Inhalte haben. Hierzu bitten wir Sie, die Kontaktdaten der von Ihnen eingesetzten Personen zu erfassen, einen Starttermin zu wählen und uns diese Informationen zuzusenden per E-Mail.


Wie lange dauert jede Sitzung?

Jede Sitzung besteht aus einem Video, einem Lied, einer Choreografie für das Lied, einer Diskussion über Emotionen und einer manuellen Aktivität. Einige Sitzungen haben auch eine wahre Geschichte.

Im 1. Zyklus dauern die Sitzungen normalerweise 45 Minuten bis 1 Stunde. Im Vorschulalter teilen Pädagogen die Sitzung normalerweise in zwei Sitzungen auf: eine mit Video, Gesang und Konversation (die Pädagogen unterbrechen das Video mehrmals, um zu sprechen) und eine weitere Sitzung mit rein manueller Aktivität (die Kinder brauchen länger, um den Stoff des Tages zu verarbeiten).


Wie kann ich auf Ihre Inhalte oder Materialien zugreifen?

Unsere Inhalte sind vollständig „online“ auf unserer „Website“. Eltern, Erzieher oder Lehrer können per „Streaming“ auf die Videos zugreifen und die Aktivitäten herunterladen, um sie zu Hause oder in der Schule auszudrucken. Wenn Sie es ohne Internetzugang nutzen möchten, können Sie es erwerben das Komplettpaket mit DVDs.


Muss jeder Elternteil, Lehrer oder Erzieher seine Daten angeben, um auf die Inhalte zugreifen zu können?

Ja, der Zugriff auf Inhalte erfolgt vollständig „online“ über unsere „Website“ über ein Konto, für das eine elektronische Adresse („E-Mail“) oder eine Telefonnummer erforderlich ist.


Gibt es für jede Sitzung Richtlinien für die Umsetzung mit Kindern?

Ja und nein. Viele Pädagogen sagen, dass das Programm so einfach ist, dass keine Implementierungsrichtlinien erforderlich sind, andere schätzen die Flexibilität, es je nach den Umständen so umzusetzen, wie sie es für richtig halten.

Viele Pädagogen implementieren jede Sitzung jedoch wie folgt:

  • Machen Sie einen Anruf, bei dem die Schüler nicht „anwesend“ sind, sondern mit den Gefühlen antworten, die sie empfinden (2-3 Minuten);
  • Zeigen Sie das Video (5-10 Minuten);
  • Fragen Sie die Kinder, was Surfeels Geheimnis war (1-2 Minuten);
  • Spielen Sie das Lied noch einmal, damit die Kinder es singen können (2-3 Minuten);
  • eine Choreografie für das Lied erfinden und den Tanz aufführen (5-10 Minuten);
  • Stellen Sie den Kindern die Fragen in der Debatte über Emotionen und sprechen Sie über das Geheimnis (5-10 Minuten);
  • Lesen Sie die wahre Geschichte (sofern verfügbar);
  • manuelle Tätigkeiten ausführen (20-30 Minuten).

Diese Richtlinien gelten für alle Sitzungen, die alle den gleichen Aufbau haben.

Die Debatte über Emotionen enthält spezifischere Richtlinien für jeden Tag des Programms, mit Fragen, die den Kindern gestellt und darüber nachgedacht werden können. Sie können ein Beispiel der ersten Sitzung sehen Hier.


Brauchen Lehrer und Erzieher eine Schulung?

Ja das Jahresplan beinhaltet eine 6-stündige Schulung zum Thema Emotionen für Lehrer und Erzieher; Psychologen können diese 6 Stunden als Schulung oder als Überwachung und Beratung nutzen.

Wenn Sie keine Schulung wünschen, können Sie den Monatsplan erwerben, für den keine Schulung erforderlich ist.


Wie kann ich das Material bezahlen und erhalten?

Wir bitten zunächst Eltern, Erzieher und Lehrer Melden Sie sich an. Dann bitten wir Sie, die kostenlose Sitzung zu nutzen, um zu sehen, ob Ihnen das Programm gefällt und ob die Kinder mitmachen. Entscheidet er sich für den Kauf des Vollprogramms, kann er per Karte, Lastschrift oder Banküberweisung bezahlen und erhält eine Rechnung. Der Zugang zum Programm erfolgt sofort nach der Zahlung und vollständig online.

Wenn Sie den Angebots-/Bestellformular-/Rechnungs-/Zahlungs-/Quittungszyklus benötigen, beträgt der Mindestwert 200 € + MwSt.


Wie kann es uns helfen, diese Episoden anzusehen?

Allein die Episoden können Kindern dabei helfen, „emotionale Kompetenz“ zu entwickeln, also die richtigen Worte zu finden, um zu verstehen, was sie fühlen. Kinder lernen zum Beispiel, dass wir vier Grundemotionen haben (Angst, Traurigkeit, Wut und Freude) und dass alle Emotionen gut und wichtig sind.

Die Magie von Surfeel entsteht, wenn Kinder das Programm mit wichtigen Erwachsenen in ihrem Leben verfolgen, zum Beispiel mit Familienmitgliedern oder Erziehern, denn menschliche Beziehungen sind die Grundlage emotionaler Intelligenz. Dank des Programms haben Kinder und Erwachsene eine gemeinsame Sprache, um über Emotionen zu sprechen. Erwachsene nehmen abstrakte Konzepte wie Emotionen und Gefühle wahr; Kinder mögen konkrete Geschichten; Unsere Videos schließen die Lücke zwischen beiden. Wir zeigen alltägliche Situationen von Kindern und geben Erwachsenen und Kindern konkrete Worte und greifbare Geschichten, um über Probleme zu sprechen, emotionale Intelligenz zu entwickeln und verschiedene Verhaltensweisen auszuprobieren.

Ein Beispiel für diese Magie ist diese wahre Geschichte aus Episode 3, in der Alice lehrt, dass Emotionen durch Gedanken und Ereignisse hervorgerufen werden:

Es war einmal ein 8-jähriges Mädchen, das manchmal Angst vor der Dunkelheit hatte. Besonders große Angst hatte er, als seine Mutter ihn abends aufforderte, etwas aus einem anderen Zimmer zu holen. Das Problem war, dass sie bei ausgeschaltetem Licht dachte, es könnte sich dort um einen Dieb handeln . . . Nachdem sie Folge 3 gesehen hatte und mit der Hilfe ihrer Mutter, wurde ihr klar, dass sie wegen eines Ereignisses Angst hatte: Das Licht war aus. Also beschloss er, die Veranstaltung zu ändern. Als sie das Licht anschaltete, sah sie, dass es keinen Dieb gab, und ging ohne Angst los, um die Dinge zu holen, die ihre Mutter verlangte.

Ein paar Wochen später wurde ihm klar, dass die Ursache der Angst tatsächlich ein Gedanke war. Wenn das Mädchen glaubte, dass ein Dieb im Dunkeln tappte, hatte sie Angst. Wenn ich nicht glauben würde, dass es einen Dieb gibt, hätte ich keine Angst. Er erkannte, dass die Angst von einer imaginären Gefahr herrührte und dass er durch die Entscheidung, was er denken wollte, keine Angst empfinden und glücklicher sein konnte. Also beschloss er, nicht zu glauben, dass es einen Dieb gab. Von diesem Tag an begann er im Dunkeln durch das Haus zu gehen, ohne das Licht anmachen zu müssen und ohne Angst zu haben!


Wer ist im Team?

Diese Frage kommt so häufig vor, dass wir eine Seite mit allen Fragen haben Einzelheiten Hier.


Ist das Programm original?
Ja. Es wurde während der Pandemie im Jahr 2020 ins Leben gerufen, um auf die Schwierigkeiten zu reagieren Kinder um uns herum, Kinder und Neffen, die zu Hause eingesperrt waren, mussten sich mit ihren Problemen auseinandersetzen Emotionen. Das Drehbuch wurde von Joana Castelhano und Miguel Morin geschrieben und basiert auf seine Erfahrung mit Kindern und seine Leidenschaft für gut erzählte Geschichten. A Die serielle Verbindung zum Vereinigten Königreich geht auf Miguel zurück, der dort 5 Jahre lang lebte Jahre. Dort besorgte er sich die Puppen und drehte eine Testfolge auf Englisch (die kann sehen in der englischen Version der Website).

Ist das Programm wissenschaftlich fundiert?

Ja ist es. Sie können die Rezension von lesen Orden der portugiesischen Psychologen, und es folgt ein Auszug:

„Es ist ein kreatives und spielerisches Programm, das solide auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert und sehr einfach zu bedienen ist. “

Genauer gesagt basiert das Programm auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen über Emotionen (nämlich ausTherapie Kognitives Verhaltenund von Analyse Transaktional) Es ist auch in unserer persönlichen und beruflichen Erfahrung mit Emotionen und Kinder (bis Team besteht hauptsächlich aus Joana, einer Hausärztin, und Miguel, einem Ingenieur und Kinderanimateur). Sie können die Hauptbotschaften aller Episoden sehen unten.

Wir tragen auch zur öffentlichen und akademischen Debatte und zum Aufbau von bei neue Lehrpläne, zu dem auch sozio-emotionale Programme wie „Surfeel“ gehören. Beispielsweise haben wir unser Programm auf vorgestellt 11. Internationaler Kongress für Kinder- und Jugendpsychologie (XI CIPCA).

Sozial-emotionale Lernprogramme, die persönlich in Schulen durchgeführt werden, haben eine sehr positive Wirkung auf Kinder, wie gezeigt diese Rezension von Literaturvon 213 Programmen. Es kam zu dem Schluss, dass sich Kinder in diesen Programmen weiterentwickeln soziale und emotionale Fähigkeiten, Einstellungen und Verhaltensweisen, die das verbessern Studienleistungen um durchschnittlich 11 Prozentpunkte. Die Studie umfasste 270.000 Schüler vom Kindergarten bis zur weiterführenden Schule.

Nachfolgend haben wir die wissenschaftlichen Beweise und die Bibliographie aufgeführt, die für die ersten sechs verwendet wurden Episoden. Um detaillierte Beweise für jede Episode anzuzeigen und die anzuzeigen Beweise, die in anderen Inhalten gedient haben, müssen sein registrieren.Kabat-Zinn, Jon (2005). „Wohin du auch gehst, da bist du: Achtsamkeit Meditation für jeden Tag Leben", Kapitel „Man kann die Wellen nicht aufhalten, aber man kann surfen lernen“, S. 30, hat die Analogie zwischen Meditationspraxis und Meereswellen.Brackett, Marc (2019). „Gefühle beeinflussen Entscheidungen“ verweist eine Erfahrung (im Buch beschrieben). „Erlaubnis zu fühlen: die Kraft der Emotionen freisetzen. “ um unseren Kindern, uns selbst und unserer Gesellschaft zu helfen gedeihen", Kapitel 2, „Emotionen sind Informationen“, Abschnitt „Emotionen und Entscheidungsfindung“, P. 32), bei dem Lehrer nach dem Zufallsprinzip in eine gute oder schlechte Stimmung versetzt wurden (einfach 5 Minuten damit verbringen, über einen guten oder schlechten Tag zu schreiben) und geben Die Note für denselben Aufsatz („Papier“) wies Unterschiede von 3 von 20 Punkten auf, d. h. Die Emotionen der Lehrer beeinflussen maßgeblich die Noten, die sie den Schülern geben Studenten. Der Blogbeitrag geht über das Buch hinaus und stellt fest, dass dieser Effekt verschwindet, wenn Lehrer zuerst nachdenken darüber, wie sie sich fühlen, und erkennen, dass der Grund dafür ist, dass ihnen der Aufsatz nicht gefällt Das liegt daran, dass sie schlechte Laune haben und nicht an der Qualität des Textes.Beck, Aaron (1975), „Kognitive Therapie und das Emotionale. “ Störungen“, Kapitel 2, „Abhören der internen Kommunikation“, Abschnitt „Das Verborgene“. Nachricht"bezieht sich auf das „A, B, C“-Modell: Ereignis (aktivierendes Ereignis), Gedanke (Glaube), emotionale Konsequenz.Fielding, Lara (2015). „Auf sein authentisches Selbst hören: Der Zweck von Emotionen“ (Blog)besagt, dass Emotionen ein wichtiges Bedürfnis signalisieren: „Emotionen signalisieren a BEDÜRFNIS: Wenn uns etwas wichtig ist, sollen wir Emotionen spüren. “Goldstein, Joseph (2007). „Ein Herz voller Frieden“, P. NA, da ist das Beispiel dass Gedanken wie der Zauberer von Oz sind, dass die einzige Macht, die sie haben, die ist Macht, die wir ihnen geben, und zwar um nicht mitgerissen zu werden Gedanken, eine Möglichkeit besteht darin, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken und den Geist damit zu trainieren Meditation.Brackett, Marc (2019). „Erlaubnis zu fühlen: die Kraft der Emotionen freisetzen. “ um unseren Kindern, uns selbst und unserer Gesellschaft zu helfen gedeihen"Kapitel 6, „L: Emotionen benennen“, hat die Strategie „Wenn du es (eine Emotion) benennen kannst, kannst du es zähmen“ oder „Wenn du die Emotion benennen kannst, kannst du sie zähmen. “


Hat das Programm Ergebnisse?

Ja. Unsere interne Folgenabschätzung zeigt, dass 90 % der Kinder ihr Verhalten ändern: Sie werden ruhiger, mutiger und glücklicher. Eine externe Folgenabschätzung der Escola Superior de Saúde de Santa Maria zeigt, dass das Programm zugänglich und effektiv bei der Vermittlung von emotionalem Bewusstsein und Regulierungsstrategien ist. Die vollständigen Ergebnisse können Sie unter lesen Wirkungsseite.

Sie können auch herzliche Zeugnisse von Familien lesen Seite mit Erfahrungsberichten.


Wo sind die Videos?

Um eine Beispielfolge, eine Diskussion über Emotionen und eine Aktivität anzusehen, klicken Sie auf Hier. Um weitere Videos, Debatten und Aktivitäten zu sehen, müssen Sie sich anmelden registrieren: Es ist frei!


Wo kann ich die Videos zeigen?

Wir genehmigen die Nutzung unserer Inhalte (Bilder, Marken und Videos) in den folgenden Kontexten:

  • Heim- und Familiengebrauch: Erziehungsberechtigte, die Kindern Inhalte auf Mobilgeräten, Computern oder Fernsehbildschirmen zeigen;
  • Schul- und Bibliotheksnutzung: Lehrer, Bibliothekare oder andere Pädagogen, die den Schülern Inhalte auf einem Computer, auf einem Fernsehbildschirm oder auf einem Projektor zeigen;
  • klinischer Einsatz und professionelle Überwachung: Angehörige der Gesundheitsberufe oder Kinderschutzdienste, die ihren Kunden oder Benutzern Inhalte zeigen.

In all diesen Fällen Surfeel ist kein Ersatz für professionelle HilfeB. von einem Psychologen oder Psychiater, und sollten nicht als solche verstanden werden.

Jede andere Verwendung unserer Inhalte (Bilder, Marken und Videos), beispielsweise in Kinos, Unternehmen, bei Veranstaltungen im Freien oder im Fernsehen (unter anderem), ist ohne unsere vorherige Genehmigung ausdrücklich untersagt und verstößt gegen die zum Zeitpunkt der Nutzung geltenden Geschäftsbedingungen Registrierung und kann rechtliche Schritte unsererseits nach sich ziehen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns kontaktiere uns.


Gilt das Programm nur für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren?

Wir haben das Programm für Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren erstellt und die Skripte und Videos viel mit Kindern in diesem Alter getestet. Es funktioniert jedoch auch für andere Altersgruppen:

  • 3 Jahre oder weniger: Wir empfehlen das Setzen Die Lieder Spielen Sie sie ab oder laden Sie sie herunter (sobald sie die 14. Sitzung hinter sich haben) und singen Sie mit den Kindern, ohne dass ein Bildschirm erforderlich ist. (Beide Optionen erfordern Einschreibung. ) Die Lieder enthalten auf unterhaltsame Weise die Schlüsselbotschaften der Wissenschaft der Emotionen.
  • 8-17 Jahre alt: Familien berichten, dass Teenager die Puppen und Lieder zu kindisch für sie finden, sie aber auch viel lernen, wenn sie ihren jüngeren Geschwistern beim „Trampen“ zuhören. Eine Strategie in Schulen besteht darin, dass die Klasse Surfeel anschaut, um es jüngeren Kindern vorzustellen.
  • 18 Jahre und älter: Viele Erwachsene und Eltern berichten, dass sie dank des Programms selbst etwas über ihre Emotionen lernen und sagen: „Dieser Kurs ist für mich gemacht. “ Auch Erwachsene können sich ohne Kinder für das Programm anmelden.


Was sind die Hauptbotschaften jeder Episode?

Hier sind die Nachrichten aus den ersten 6 Folgen, bezogen aufWissenschaft. Zu jeder Episode gibt es eine Geschichte und ein Lied der Botschaft, damit sich die Kinder gut daran erinnern können.

  1. Die Emotionen sind wie die Meereswellen: Sie kommen und gehen, wir können sie nicht aufhalten.
  2. Die Emotionen sie sind wichtig Warum beeinflussen unser gesamtes Leben.
  3. Emotionen werden provoziert durch Ereignisse oder Gedanken.
  4. Wenn Sie eine Emotion haben, es ist, weil Dir ist etwas wichtig.
  5. Der einzige Weg, sich nicht von Emotionen mitreißen zu lassen, ist Achten Sie auf sie.
  6. Emotionen benennen Es ist der erste Schritt zum Surfen.

Um alle Nachrichten zu sehen, benötigen Sie abonnieren (Warum?).


Kann ich die Videos herunterladen („Download“)?

Normalerweise nein. Einerseits wollen wir Raubkopien unserer urheberrechtlich geschützten Videos vermeiden und die Nachhaltigkeit des Projekts gewährleisten. Andererseits messen wir die kurzfristige Wirkung des Projekts, indem wir unsere Website nutzen und Videos ansehen. Daher möchten wir, dass die Videos im „Streaming“ angesehen werden.

Einige Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, haben manchmal eine wichtige Präsentation, die eine 100-prozentige Garantie gegen Internet- und Website-Ausfälle erfordert. Dies ist eine Situation für institutionelle Partner und wir bitten Sie darum Kontakt um die Situation einfacher zu machen.

Schulen ohne Internet oder Klassenzimmer ohne „WLAN“ können kaufen das Komplettpaket mit Episoden auf DVD zur Offline-Nutzung.

Mit den Kunden der Referenz

Bestehende Klienten berichteten von weniger Aggression und Wut bei den Schülern. Wir haben bereits mehr als 20.000 Kindern in mehr als 25 Schulen mit ihren Emotionen geholfen.

Câmara Municipal de AzambujaJunta de Freguesia de RamaldePsys e AfynsGabinete Sentido, centro terapêuticoCentro de Desenvolvimento Maria CegonhaPsicóloga Tania MartinsAgrupamento de Escolas André SoaresAgrupamento de Escolas do TeixosoAgrupamento de Escolas de ConstânciaAgrupamento de Escolas Dr. Flávio GonçalvesAgrupamento de Escolas André SoaresAgrupamento de Escolas de AvisAgrupamento de Escolas de EstremozAssociação de Pais da Escola da Brejoeira

Surfeel ist bereits erschienen Nationales Fernsehen und Nachrichten:

SICÖffentlichGazeta das CaldasM80 (Radio)91FM (Caldas da Rainha-Radio)

Probieren Sie das Programm „Surfeel“ aus

2 Wochen kostenlos für Psychologen, Abonnements ab 10 €/Jahr

Erro

OK